Whiplash (2014)

Originaltitel: Whiplash

Land: USA

Genre: Drama

Regie: Damien Chazelle

Darsteller: Miles Teller, J.K. Simmons, Paul Reiser, Melissa Benoist, Austin Stowell, Nate Lang

Inhalt

Der 19-jährige Andrew Neiman (Miles Teller) ist ein begnadeter Schlagzeuger. In einer der renommiertesten Musikschulen des Landes wird er vom Dirigenten Terence Fletcher (J.K. Simmons) unter die Fittiche genommen. Der bekannte Bandleader fördert den jungen Drummer, aber er fordert ihn noch mehr: Mit rabiaten Unterrichtsmethoden, die immer mehr zu Gewaltexzessen ausarten, will er Andrew zu Höchstleistungen treiben und führt ihn an seine physischen und emotionalen Grenzen. Der Nachwuchsmusiker stellt sich der Tortur, denn es ist sein sehnlichster Wunsch, einer der größten Schlagzeuger der Welt zu werden. Während sein besorgter Vater Jim (Paul Reiser) immer mehr an den Methoden und den Absichten des Lehrers zweifelt, hält Andrew hartnäckig durch. Doch wieviel mehr kann der Teenager noch ertragen?(Quelle: www.filmstarts.de)

Rezension

Liest man die Inhaltsangabe von "Whiplash", ist man bestimmt nicht direkt Feuer und Flamme und wird es kaum erwarten können, sich den Streifen anzuschauen. Schaut man jedoch etwas genau hin, macht einen die gute Besetzung schon etwas neugierger. Geht man dann den nächsten Schritt und legt die Scheibe einfach mal in den Player, wird man diese Entscheidung danach ganz sicher nicht bereuen. Alleine das komplett unerwartete Ende lohnt das Anschauen. J.K. Simmons brilliert in seiner Rolle als unbarmherziger Schleifer und erinnert fast schon an R. Lee Ermey in "Full Metal Jacket". Den Oscar hat er für seine Darbietung zu Recht bekommen. Zusammen mit Miles Teller liefern sich die beiden ein beeindruckendes Psychoduell. In Kombination mit den kraftvoll inszenierten Probeszenen der Band ergibt das Ganze einen überraschend mitreißenden Film.

 

Fazit: Niemals hätte ich vorher gedacht, dass eine augenscheinlich sehr konventionelle Story so unterhaltsam und nervenaufreibend umgesetzt werden könnte. Klasse gemacht, Damien Chazelle!

Bewertung

Film Blog Viereckige Augen Bewertung
Film Blog Viereckige Augen Bewertung